Port Charlotte 12 Jahre PC12 Oileanach Furachail

Oileanach Furachail ist dem jetzigen und dem zukünftigen Master Distiller gewidmet. Noch erlernt Adam Hannett sein Handwerk von Jim McEwan. Eines Tages wird er selbst die Malts von Bruichladdich kreieren.

Oileanach Furachail ist dem jetzigen und dem zukünftigen Master Distiller gewidmet. Noch erlernt Adam Hannett sein Handwerk von Jim McEwan. Eines Tages wird er selbst die Malts von Bruichladdich kreieren.

Details zur Flasche Ändern
11175
Bruichladdich
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
06.12.2014
58.7%
0.7 l
Originalabfüller
12000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

12
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
30.05.2016
Aroma: schwer, voll, intensiv, komplex, aromatisch rauchig, Räucherschinken, Eiche, Würze, Leder, Sherry, Rosinen, dunkle Früchte, kühlender Alkohol

Geschmack: salzig und süß, ölig, intensiv, Rauch, Eiche, würzig, trocken-süß, kräftig

Abgang: lang, kräftig rauchig, trocken, würzig, Kakao, etwas dunkle Früchte, intensiv, zum Schluss rauchig und leicht bitter

Kommentar: man kann mit Wasser spielen, muss man aber nicht; er lebt von seiner Intensität; Hammer! Leider recht teuer.
21.04.2017

SherryMedizinischer RauchDunkle Schokolade
ein Hammer, kräftig, aromatisch,Leder torfig
17.09.2017
Aroma: Würzig mit maritimem Rauch; Pumpernickel, etwas Fenchelsaat und ein Stück Fahrradschlauch.

Geschmack: (Mit Wasser:) Herb-süß; kräftiger maritimer Rauch mit Seetang und Jod; leicht bittere Eichentannine; eine sehr herbe Sherry-/Rotweinnote; rote Beete und etwas geriebener Meerrettich; eine Prise Salz; Trockenfrüchte (Aprikosen, Äpfel); etwas englische Orangenmarmelade; Crème brulée; Waldhimbeeren mit gerösteten Haferflocken; verbrannter Pfeffer.

Abgang: Lang; rauchig-würzig; mit dem Nachklang eines feinen Cranachan: geröstete Haferflocken und Waldhimbeeren.

Kommentar: Das Aroma ist schon eine Wucht! Der Geschmack erschließt sich in seiner Komplexität nur nach (vorsichtiger) Wasserzugabe & nach einiger Zeit. Ein sehr individueller, charakterstarker Islay-Malt. Unglaublich appetitanregend. Verdient eigentlich sechs Sterne, also einen "über den Durst".
GeorgB.
02.02.2016
Gut eingebundener Rauch, grill Aromen, saftige orange, starker antritt, süße gefolgt von starker eichennote

Diese bbq Note hat was, gerade im leeren Glas sehr intensiv und rund.

Interessanter whisky
18.12.2016
14.02.2016
15.08.2015
24.06.2017
16.02.2016