Balvenie Double Wood 12 Jahre

Balvenie Double Wood
Balvenie Double Wood
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süße Früchte und Oloroso Sherry Noten, mit Honig und Vanille.
Geschmack: Weich und mild. Gefolgt von nussiger Süße, Zimt und feiner Sherry-Schicht.  
Abgang: Lang und wärmend.
Fasstyp: Bourbonfässer und Finish in Oloroso-Sherryfässern
2018 jährte sich der 25-jährige Geburtstag von Balvenie Double Wood 12 Jahre. Dieser Meilenstein begann 1993 und ist der Beweis für die handwerkliche Begabung von Malt Master David Stewart, der 1982 ein Verfahren entwickelte, das heute unter dem Namen 'Wood Finishing' bekannt ist.
Für den 12-jährigen Balvenie Double Wood werden Ex-Bourbonfässer aus amerikanischer Eiche und Hogsheads verwendet. Seine Nachreifung erhält dieser Single Malt in Ex-Oloroso-Sherryfässern aus spanischer Eiche.
Beste Whiskys aus 25 Jahren Whisky.de - Schottland

Whisky.de Award Dezember 2018

Süße Sherry Nüsse Früchte Vanille
3.9 (665)
0,7 Liter 40 % vol
43,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
62,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
The Balvenie Distillery Co. Balvenie Maltings Dufftown Banffshire AB55 4BB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenfarclas 12 Jahre Glenfarclas
(215)
1 Liter 43 % vol
33,90 EUR
Mehr Informationen
33,90 EUR/l
Glenmorangie Nectar d'Or 12 Jahre Glenmorangie Nectar d'Or
(175)
0,7 Liter 46 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
75,57 EUR/l
Aberlour Select Cask Reserve 15 Jahre Aberlour Select Cask Reserve
(170)
0,7 Liter 43 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Dalmore The Fifteen 15 Jahre Dalmore The Fifteen
(125)
0,7 Liter 40 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Dalmore The Fifteen mit 2 Gläsern 15 Jahre Dalmore The Fifteen mit 2 Gläsern
(125)
0,7 Liter 40 % vol
65,90 EUR
Mehr Informationen
94,14 EUR/l
Glenmorangie Lasanta 12 Jahre Glenmorangie Lasanta
(91)
0,7 Liter 43 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Balvenie Double Wood 17 Jahre Balvenie Double Wood
(85)
0,7 Liter 43 % vol
106,50 EUR
Mehr Informationen
152,14 EUR/l
Glengoyne 21 Jahre Glengoyne
(74)
0,7 Liter 43 % vol
124,50 EUR
Mehr Informationen
177,86 EUR/l
Dalmore The Twelve 12 Jahre Dalmore The Twelve
(72)
0,7 Liter 40 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Balvenie Triple Cask 12 Jahre Balvenie Triple Cask
(68)
1 Liter 40 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
69,90 EUR/l
Glengoyne 15 Jahre Glengoyne
(62)
0,7 Liter 43 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Tomatin 18 Jahre Tomatin
(56)
0,7 Liter 46 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Macallan Double Cask 12 Jahre Macallan Double Cask
(17)
0,7 Liter 40 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Redbreast 21 Jahre Redbreast
(12)
0,7 Liter 46 % vol
153,50 EUR
Mehr Informationen
219,29 EUR/l
Aberlour 18 Jahre Aberlour
(4)
0,5 Liter 43 % vol
74,90 EUR
Mehr Informationen
149,80 EUR/l
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Balvenie
An den Hängen der Convals, unterhalb der Destillerie Glenfiddich befindet sich die schottische Malt-Whisky-Brennerei Balvenie. Die Destillerie wurde 1892 von William J. Grant gebaut. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1892
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 212 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zimt:
Rauch:
Karamell:
Kräuter:
Alkohol:
Malz:
Apfel:
Zitrone:
Birne:
Walnuss:
Schokolade:
Rosine:
Heide:
Limette:
Öl:
Kirsche:
Minze:
Herb:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Trauben:
Heu:
Leder:
Tabak:
Brombeere:
Melone:
Floral:
Pfirsich:
Mandeln:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Öl:
Zimt:
Malz:
Karamell:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Birne:
Mandeln:
Chili:
Grapefruit:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Beeren:
Kaffee:
Apfel:
Pflaume:
Tabak:
Limette:
Feige:
Kuchen:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Rauch:
Öl:
Vanille:
Alkohol:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Zitrus:
Orange:
Schokolade:
Zimt:
Apfel:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Mandeln:
Chili:
Tabak:
Karamell:
Birne:
Kuchen:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Rosine:
Heide:
Walnuss:
Grüner Apfel:
Lagerfeuer:
Grapefruit:
Kräuter:
Geschmacksbewertung - Balvenie Double Wood 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 105
18.03.2019
David
Aroma: Orange Nüsse Honig und vanille ;)

Geschmack: Schön süß, Honig, Vanille mit Zitrus. Nussig. Schön süffig.

Abgang: Fruchtig, Bisschen trocken aber gibt ein gutes gefühl im rachen. Bisschen Zimt. Schön würzig.

Kommentar: Ich mag ihn sehr für den Preis ist er echt empfehlendswert. Wird wieder gekauft. ;) Mein persönlicher Tipp.
18.03.2019
EnjoyLife89
Aroma:
Sehr süß; eine starke Zitrusnote, in dem Fall eindeutig Orange; helle, reife Früchte; Vanille und Honig; leichte Malz Note und eine gut zu erkennende Nuss Note

Geschmack:
Frucht; Honig und Vanille; die Zitrus Note zeigt sich deutlich; Gewürze; eine leichte Note Eiche; dahinter die Nuss, welche mit der Zeit (beim länger im Mund halten) deutlich präsenter wird und in den Vordergrund tritt.

Abgang:
Zuerst Zitrus und Frucht; danach macht sich erst die Eiche breit (es wird auch trockener im Mund) und zum Schluss zeigt sich die Nuss, welche auch hängen bleibt.

Kommentar:
Sehr lecker und gefällig. Schön süß und fruchtig mit genau dem richtigen Anteil an Gewürzen.
Guter all day dram.
01.03.2019
Vince
Aroma:Birne Nüsse Walnuss Kräuter

Geschmack: Alkohol Gewürze Nüsse

Abgang: Eiche Gewürze Nüsse

Kommentar: hat mich leider nicht überzeugt.
15.02.2019
marmeladow
Aroma: Braucht etliche Minuten zur vollständigen Öffnung. Volle Nase mit Orangensüße, Sherry und etwas Vanille sowie Sherry-Anklängen, auch nach lange im geleerten Noisingglas zu riechen

Geschmack: süffig-süß-milde, dann aber auch etwas Kraft, jedenfalls mehr als es den 40% entsprechen würde. ABV gut eingebunden.

Abgang: gut mittellang, rund, würzig mit etwas Zimt

Kommentar: empfhelenswerter Speysider mit Süße und nicht zu ausgeprägten Sherry-Noten. Natürlich nicht mit der Komplexität guter peaty-Whiskys vergleichbar, aber weit entfernt von boring. Volle vier Sterne, in etwa 88 Murray-Punkte (jeweils etwa 22). Murrays Bewertung aus Whisky Bible 2019 für mich nicht nachvollziehbar, weil zu schlecht. PLV oK (für mich hervorragend, weil auf Tenerife für 34€ gekauft)
12.02.2019
Lutz
Aroma: Sherry Süße Früchte

Geschmack: Süße Sherry

Abgang: Gewürze Eiche lang und trocken

Kommentar: Super Whisky. Kann man nur empfehlen
11.02.2019
rubster
Aroma: Sherry ist da und vor allem Orange. Eiche. Ich finde allerdings eine alkoholische Note. Nicht besonders stark, aber wahrnehmbar und nicht so recht eingebunden.
Sherry Eiche Orange Orange


Geschmack: Nussig, leider deutlich weniger Sherry als in der Nase, Eichenwürze und leider Alkohol.
Eiche Gewürze Nüsse Sherry

Abgang: mittellang, süß aber trocken, Eiche, Würze und Zitrusfrüchte

Kommentar: Tja, leider bin ich kein wirklicher Fan. Von früher kannte ich den 12er Double Wood nicht, und da er überall als weicher Allday-Allrounder und für Einsteiger empfohlen wird, habe ich ihn gekauft. Ich bin etwas enttäuscht, da ich Sherry-gereifte mag, aber hier der Sherry nur in der Nase so wirklich ankommt. Im Geschmack nur sehr dünn. Das PLV gefällt mir hier so gar nicht. Wenn man bedenkt, dass ein Glendronach 12 sogar billiger zu kriegen ist, oder für etwas mehr ein Glenmorangie Lasanta oder auch Quinta Ruban (ist der gut!!!). Dieser hier sollte irgendwo im Bereich eines Dalwhinnie 15 liegen, das fände ich angemessener. Und diese alkoholische Note, die in Aroma und Geschmack leider so durch kommt, lässt ihn für mich irgendwie unrund erscheinen. Für Einsteiger enpfinde ich gerade dies als Hindernis. Ich würde 2,8 bis maximal 3,2 werten.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 105