Laphroaig Lore

Laphroaig Lore
Laphroaig Lore
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Voll, rauchig und maritim mit Bitterschokolade und Asche. Zum Ende hin süß und malzig mit gerösteten Kastanien.
Geschmack: Würzig mit kräftigen Rauchnoten und Chili.
Abgang: Trocken und süß.
Fasstyp: First Fill Sherry Butts, Quarter Casks, europäische Eichenfässer und Ex-Bourbon
Laphroaig Lore steht für die Überlieferung von Wissen und Traditionen. Bereits 1800 legten die Gebrüder Johnston den Grundstein für das Rezept des Lore. Seitdem wurde der Whisky von mehreren Brennereimanagern und Brennmeistern von Laphroaig weiterentwickelt. Lore vereint dieses Wissen und die Geschichte von Laphroaig. Für den Single Malt wurden zum größten Teil 15- bis 21-jährige Fässer verwendet. Dazu kam ein kleiner Teil jüngeren Malts.
 
Besuchen Sie auch unseren Laphroaig Markenshop!
0,7 Liter 48 % vol
74,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
107,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Beam Suntory UK Ltd. Springburn Bond Carlisle Street Glasgow G21 1EQ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Laphroaig Triple Wood Laphroaig Triple Wood
(155)
0,7 Liter 48 % vol
41,90 EUR
Mehr Informationen
59,86 EUR/l
Ardmore Mini Live Tasting Set Ardmore Mini Live Tasting Set
(128)
1,4 Liter 43 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
42,79 EUR/l
Ballechin 10 Jahre Ballechin
(72)
0,7 Liter 46 % vol
43,90 EUR
Mehr Informationen
62,71 EUR/l
Lagavulin Distillers Edition 2005/2020 Lagavulin Distillers Edition
(50)
0,7 Liter 43 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Bowmore 15 Jahre Bowmore
(48)
0,7 Liter 43 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Connemara Distillers Edition Connemara Distillers Edition
(47)
0,7 Liter 43 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
49,86 EUR/l
Glendronach Traditionally Peated 2019 Glendronach Traditionally Peated
(17)
0,7 Liter 48 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
75,57 EUR/l
Moenks 19 Jahre 2018 Moenks
(7)
0,5 Liter 42,3 % vol
84,90 EUR
Mehr Informationen
169,80 EUR/l
Bowmore Port Cask 23 Jahre 1989/2013 Bowmore Port Cask
(5)
0,7 Liter 50,8 % vol
398,00 EUR
Mehr Informationen
568,57 EUR/l
Port Charlotte Islay Barley 6 Jahre 2012/ Port Charlotte Islay Barley
(1)
0,7 Liter 50 % vol
57,90 EUR
Mehr Informationen
82,71 EUR/l
Speyburn 18 Jahre Speyburn
0,7 Liter 46 % vol
82,90 EUR
Mehr Informationen
118,43 EUR/l
Bowmore 52 Jahre 1965/ Bowmore
0,7 Liter 42 % vol
32.900,00 EUR
Mehr Informationen
47.000,00 EUR/l
Springbank Single Cask Sherry 1993/2018 Springbank Single Cask Sherry
0,7 Liter 57,7 % vol
598,00 EUR
Mehr Informationen
854,29 EUR/l
The Matsui Triple Pack The Matsui Triple Pack
0,6 Liter 48 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
149,83 EUR/l
Langatun Old Bear 'Smoky' CP Rotweinfässer Langatun Old Bear 'Smoky' CP Rotweinfässer
0,5 Liter 59,7 % vol
57,90 EUR
Mehr Informationen
115,80 EUR/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Laphroaig
Laphroaig (sprich: 'La-froig') bedeutet auf gälisch 'die schöne Niederung an der breiten Bucht'. Genauso schön ist die Gegend um die Brennerei, die auf der abgelegenen Insel Islay (sprich 'Ei-la') vor der Westküste Schottlands zu finden ist. Laphroaig Whiskys gelten als die rauchig-intensivsten Malt-Whiskys aus Schottland. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1815
Geschmacksbewertung - Laphroaig Lore
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 7
07.08.2020
Susan_Delgado
Aroma: Rauch Lagerfeuer Früchte Gewürze Maritime Noten Eiche

Geschmack: Rauch Süße Früchte Gewürze Chili

Abgang: Dunkle Schokolade Süße

Kommentar: Süsslicher fruchtiger Duft, kräftiger Geschmack: intensiver salziger Rauch, aber im Vergleich zu anderen Laphroaigs etwas milder und weniger medizinisch, dafür würzig, nussig, sehr süss und fruchtig, intensiv und langanhaltend. Alles in allem eine gelungene Mischung, eindeutig ein Laphroaig, und dennoch erfrischend "anders" und komplex.
06.08.2020
Mel
Aroma: Rauch Lagerfeuer Früchte Gewürze Maritime Noten Eiche

Geschmack: Rauch Süße Früchte Gewürze Chili

Abgang: Rauch Dunkle Schokolade Süße

Kommentar: Süßlicher fruchtiger Duft, kräftiger Geschmack: intensiver salziger Rauch, aber im Vergleich zu anderen Laphroaigs etwas milder und weniger medizinisch, dafür würzig, nussig, sehr süss und fruchtig, intensiv und langanhaltend. Alles in allem eine gelungene Mischung, eindeutig ein Laphroaig, und dennoch erfrischend "anders" und komplex.
05.08.2020
Thomas
Aroma: Rauch Lagerfeuer Apfel Birne Zitrus Gewürze Pfeffer Rote Johannisbeere

Geschmack: Süße Lagerfeuer Rauch Gewürze Früchte Karamell

Abgang: Dunkle Schokolade Rauch Gewürze Kaffee

Kommentar:
30.07.2020
MacRunrig
Kommentar: Wie gesagt: Viereinhalb Sterne.
30.07.2020
MacRunrig
Aroma: Sehr milder Rauch mit süßen tropischen Früchten - Lychees, Dosenananas, ein Spritzer süße Zitronenlimonade.

Geschmack: Fruchtig-süß mit sehr elegantem Rauch, mineralisch & nur mit sehr entfernten Anklängen an 'medizinische' Laphroaig-Rauchnoten; ein wenig Crema catalana; viele Lychees, Pflaumenwein und ein wenig Elderberry lemonade ('Thailand meets Merry Old England'). Sehr weiche, milde Eichentannine.

Abgang: Mittellang und süß; mit mildem Rauch und einem Cocktail aus tropischen Früchten.

Kommentar: Das ist ein 'Laphi der anderen Art', in der Angebotspalette dieser Brennerei quasi das extreme Gegenstück zum Quarter Cask. Also ein Softie und kein Raubatz. Zugleich aber ebenfalls sehr lecker. Nur eben etwas ganz anderes aus dem Hause Laphroaig, als man es sonst kennt.
Viereinhalb Sterne (von 5).
23.07.2020
WHL
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Einer der besten von Laphroaig (bisher) für mich. In der Nase erinnert er an den köstlichen Triple Wood, im Mund eine absolut gefällige Saftigkeit mit süßen Sherrynoten genauso wie delikater Eiche (erinnert an den Quarter Cask) mit entsprechender Würze. Im Abgang Asche, trocken und sehr gut. Gehört zu meinen "all time favourites".
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 7