Ben Nevis 16 Jahre - 1999

Die Dun Bheagan-Serie des unabhängigen Abfüllers MacLeod ist nach einem alten, gälischen Dorf auf der Insel Skye benannt. Früher von vielen illegalen Brennereien besiedelt, ist das Dorf heute vor allem durch seine alte Burg bekannt. Seit dem 13. Jahrhundert ist dies der Sitz der MacLeod's.

Die Dun Bheagan-Serie des unabhängigen Abfüllers MacLeod ist nach einem alten, gälischen Dorf auf der Insel Skye benannt. Früher von vielen illegalen Brennereien besiedelt, ist das Dorf heute vor allem durch seine alte Burg bekannt. Seit dem 13. Jahrhundert ist dies der Sitz der MacLeod's.

Details zur Flasche Ändern
11855
Ben Nevis
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
16 Jahre
1999
2015
43%
0.7 l
Ian MacLeod
Dun Bheagan
Bourbon
Sherry - Pedro Ximenez
91731 und 91732
1496 Flaschen
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Karamell:
Schokolade:
Gewürze:
Kräuter:
Rauch:
Alkohol:
Nelke:
Früchte:
Birne:
Gras:
Heu:
Eiche:
Geschmack
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Honig:
Karamell:
Chili:
Vanille:
Birne:
Abgang
Süße:
Schokolade:
Gewürze:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Eiche:
Früchte:
Chili:

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Milde, frische Grasnoten, Toffee und süße Milchschokolade.

Geschmack: Sahnige Karamellbonbons, frisches Eichenholz sowie etwas Zitronengras.

Abgang: Fein und elegant mit Spuren von frischen Früchten und Sahne.
23.11.2015
Aroma: Die für Ben Nevis Sherryfass Whiskys typische Aprikosen Note ist sofort da, die Nase ist sehr intensiv, süß fruchtig, Dosen-Aprikosen, Äpfel, vollreife Birnen, frisch geschnittenes Heu, Kardamon und etwas Nelke, langsam kommt auch etwas Eiche hinzu.

Geschmack: Süß fruchtig, Honig, Nashi Birne, langsam schärfer mit etwas Chili, dahinter kommt dann die Eiche, die Frucht geht derweil immer stärker zurück.

Abgang: Er entfaltet sich langsam zu kräftig intensiver Frucht, dann noch mal die Schärfe, danach kommt dann die Eiche, zunächst kräftig holzig sich langsam zu Edelbitter Schokolade wandelnd.

Kommentar: Sehr guter Ben Nevis, der es trotz lediglich einer Nachreifung mit so manchem älteren Fass aufnehmen kann. 4,5 Sterne
27.08.2015
Aroma: fruchtige Frische, Toffee und süße Milchschokolade
Geschmack: Sherry, etwas Chilischärfe, sahnige Karamellbonbons, frisches Eichenholz sowie etwas Zitronengras
Abgang: fein und elegant mit Spuren von frischen Früchten und Sahne, dunkle Schokolade, lang und etwas trocken
Kommentar: anspruchsvoll, einer der großen Whiskies
10.09.2017
DocE.Brown
12.12.2016
Aroma: dunkelfruchtig, intensiv, wenig Alkohol, würzig; frisches Gras ? nein

Geschmack: würzig, nicht bitter, süß, pflaumenfruchtig, Karamell, wenig Vanille

Abgang: süß-würzig, mittel-lang und angenehm

Kommentar: für jemanden, der einen süß-würzigen Whisky sucht; nicht mehr einfach zu "trinken"!