Bowmore Black Rock

Wenn man aus den Fenstern der Brennerei Bowmore blickt, kann man in der Ferne den Felsen 'Black Rock' erspähen. Er gab der Abfüllung ihren Namen. Die Black-Edition wurde zum größten Teil in spanischen Sherryfässern gereift.

Es handelt sich um eine Abfüllung ohne Altersangabe, die 2014 für den Travel-/ Retailbereich herausgebracht wurde.

    Wenn man aus den Fenstern der Brennerei Bowmore blickt, kann man in der Ferne den Felsen 'Black Rock' erspähen. Er gab der Abfüllung ihren Namen. Die Black-Edition wurde zum größten Teil in spanischen Sherryfässern gereift.

    Es handelt sich um eine Abfüllung ohne Altersangabe, die 2014 für den Travel-/ Retailbereich herausgebracht wurde.

      Details zur Flasche Ändern
      8089
      Bowmore
      Schottland, Islay
      Single Malt Whisky
      40%
      1 l
      Originalabfüller
      Bourbon, Sherry
      Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 55 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Rauch:
      Sherry:
      Rosine:
      Süße:
      Gewürze:
      Früchte:
      Pfeffer:
      Zitrus:
      Eiche:
      Orange:
      Herb:
      Maritime Noten:
      Schokolade:
      Dunkle Schokolade:
      Getrocknete Früchte:
      Lagerfeuer:
      Seetang:
      Vanille:
      Zimt:
      Heu:
      Karamell:
      Salz:
      Trauben:
      Kräuter:
      Alkohol:
      Chili:
      Honig:
      Malz:
      Medizinischer Rauch:
      Pflaume:
      Tabak:
      Geschmack
      Rauch:
      Sherry:
      Süße:
      Gewürze:
      Zimt:
      Maritime Noten:
      Eiche:
      Früchte:
      Karamell:
      Salz:
      Zitrus:
      Rosine:
      Seetang:
      Herb:
      Orange:
      Vanille:
      Schokolade:
      Getrocknete Früchte:
      Alkohol:
      Dunkle Schokolade:
      Malz:
      Nüsse:
      Öl:
      Schinken:
      Beeren:
      Jod:
      Medizinischer Rauch:
      Pfeffer:
      Trauben:
      Zitrone:
      Honig:
      Ingwer:
      Chili:
      Abgang
      Rauch:
      Eiche:
      Sherry:
      Gewürze:
      Süße:
      Salz:
      Maritime Noten:
      Herb:
      Früchte:
      Seetang:
      Tabak:
      Zitrus:
      Getrocknete Früchte:
      Lagerfeuer:
      Nüsse:
      Schokolade:
      Ingwer:
      Kaffee:
      Mandeln:
      Öl:
      Zitrone:
      Chili:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      118
      Beschreibungen 55

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      03.05.2021
      7. Runde (mit Freunden): bottle L16209101 - entkorkt vor 104 Tagen. Heute in der Nase wieder etwas aschenbecherähnlicher, am Gaumen keine weitere Entwicklung. Insgesamt doch nur 3,5 Sterne wert

      Aroma: EicheMalzRauchRauchSüßeVanille

      Geschmack: EicheSüßeSüßeVanilleKaramellRauchRauchGewürzeZimt (Hauch)Maritime Noten

      Abgang: knapp mittellang, Eiche, Würze und Süsse dominieren, insgesamt der schwächste Teil

      17.05.2017
      Sehr feiner, aromatischer Geruch. Der Rauch hält sich vornehm zurück.
      Reifes Obst, Trauben.

      Geschmacklich eher fruchtig, der Rauch dominiert jetzt.
      Aber auch die Eiche kommt nicht zu kurz.
      Nicht sehr komplex, eher leicht und süffig.

      Echt gut!
      14.10.2015
      Aroma: voll; aromatischer, leicht phenolischer Rauch; Räucherschinken, etwas Sherry, leichte Süße, dunkle Schokolade, etwas Vanille, leichte Meeresbrise; und irgendetwas "muffiges"

      Geschmack: leicht süß, würzig, rauchig, salzig, Zartbitterschokolade

      Abgang: relativ kurz, würzig, trocken, Rauch mit dunkler Schokolade, etwas Sherry

      Kommentar: ein etwas ungestümer (junger?) Bowmore; toll eingebundener Rauch, insgesamt um einiges schwächer als bei den Brüdern mit Altersangabe, aber trotzdem lecker; 3,5 Sterne
      19.11.2021
      Ein recht spezieller Bowmore um es mal so auszudrücken. Wenn man ihm viel, sehr viel Zeit im Glas gibt, wird er etwas besser und es kommen im Geschmack mehr süße und dunkle Früchte durch. zum zwischendurch oder beim Essen ist er schon ok. Mehr aber leider auch nicht. (80P)
      Schlaubi63
      24.10.2021
      Schlaubi63
      14.11.2021
      Aroma: SherryRauch

      Geschmack: RauchEicheSherry

      Abgang: RauchEiche

      Kommentar:
      18.04.2014
      Aroma:
      jung, leicht alkoholisch, Rosinen, Holznoten mit Schokolade
      viel Orange, abgestandenes salziges Meerwasser
      Geschmack:
      man fühlt den Alkohol, aber angenehm
      es kommen Schokolade und Torf, etwas dunkle Frucht, leichter Rauch
      Abgang:
      Mittellang etwas bitter.. Schokolade trocken, Torf, am Ende Malzsüße mit Schokolade… und da haben wir noch einen Hauch Salzlakritz
      Kommentar:
      er ist noch flachbrüstig (Zitat) und jung
      nett zu trinken

      doesn't make me nervous but okay
      06.05.2015
      Aroma: Bowmore-Rauch, Rosinen, Schokolade, Karamell, Honig, Orangen, Eiche
      Geschmack: etwas wässrig, Sherry mit Bowmore-Rauch,etwas Eiche
      Abgang: Sherry, Ruach, salzig, Eiche, Bitterschokolade
      22.04.2020
      Aroma: Schon vom ersten Riechen an ein klassischer Bowmore mit mildem Rauch und deutlichem Sherry, sehr intensiv, dunkle Früchte, Rosinen, dunkle Schokolade

      Geschmack: Kräftiger Antritt, fruchtig und gleichzeitig würzig mit Eichenaromen, Schokolade, aber auch Zitrusfrüchte, darüber den sanfte Rauch. Lecker!

      Abgang: Im Abgang dominieren die Eichenaromen und die Früchte, auch der rauch ist noch länger spürbar, insgesamt sehr angenehmen Nachklang

      Kommentar: Sehr ausgewogen, genau die richtige Mischung aus Komplexität und mildem Rauch. Obwohl er kein Alter trägt ein typischer Bowmore, der sein Geld absolut wert ist.