West Cork Irish IPA Cask Finish

2003 gründeten drei Freunde eine der wenigen unabhängigen Brennereien Irlands - West Cork Distillers. Dieser dreifach destillierte Blend aus Malt und Grain Whiskey reifte in erstbefüllten Bourbonfässern und erhielt sein Finish in Fässern, die zuvor mit Craft Beer befüllt waren. India Pale Ale (IPA) ist ein besonders hopfenlastiges, fruchtiges und kräftiges Craft Beer, das seinen Ursprung vor rund 200 Jahren in Großbritannien hat und von der Brauerei Black's im Süden Irlands, in Kinsale stammte.  

2003 gründeten drei Freunde eine der wenigen unabhängigen Brennereien Irlands - West Cork Distillers. Dieser dreifach destillierte Blend aus Malt und Grain Whiskey reifte in erstbefüllten Bourbonfässern und erhielt sein Finish in Fässern, die zuvor mit Craft Beer befüllt waren. India Pale Ale (IPA) ist ein besonders hopfenlastiges, fruchtiges und kräftiges Craft Beer, das seinen Ursprung vor rund 200 Jahren in Großbritannien hat und von der Brauerei Black's im Süden Irlands, in Kinsale stammte.  

Details zur Flasche Ändern
24902
West Cork Distillers
Irland
Blended Whiskey
40%
0.7 l
Originalabfüller
First Fill Bourbonfässer und Finish in IPA-Bierfässern
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Kräuter:
Malz:
Früchte:
Gerste:
Weizen:
Kuchen:
Heide:
Geschmack
Süße:
Honig:
Vanille:
Früchte:
Weizen:
Malz:
Abgang
Früchte:
Heide:
Kräuter:
Süße:
Floral:
Salz:
Vanille:
Maritime Noten:
Malz:
Schokolade:
Karamell:

Bewertung dieser Flasche

2
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Getreidenoten mit süßer Vanille und Früchten.
Geschmack: Fruchtig mit Vanille, Honig und Hopfen.
Abgang: Mittellang und fruchtig.
Fasstyp: First Fill Bourbonfässer und Finish in IPA-Bierfässern
08.02.2020
Aroma: tannennadeln, holz, kräuter, zitrus, dabei ätherisch und leider auch ganz schön dünn und in einem großen glas fast nicht mehr wahrnehmbar.

Geschmack: kühlend mit einer zitronen- und orangennote. deutlicher grain und pilsenergeschmack mit der dazugehörigen bitternote.

Abgang: salzig, säuerlich und auch leicht bitter. sehr kurzer abgang, der nur in der kehle nachwirkt.

Kommentar: na ja, ich würde es mal als experimental- whiskey bezeichnen, der durch sein auftreten auf jeden fall aus der menge der durchschnitts- whiskies heraussticht. dabei soll aus meiner sicht nicht verschwiegen werden, daß es eher ein einfacher blended- whiskey ist, bestehend aus jeder menge billigem industrie- whiskey und dabei natürlich auch nicht sehr alt. mit dem pilsener bonus gerade noch 2 sternchen.
04.05.2020
Aroma: FrüchteSüßeKuchen
wunderschön fruchtige Biernote, zartes Getreide. 4 Sterne
Geschmack: Süße
milde harmonische Süße. 2 Sterne
Abgang: KaramellSchokoladeFloralKräuter
helle Milchschokoöade, leicht floraler Anklang, kurzer Abgang. 3 Sterne
Kommentar:
Das Gute zweier Welten.
In der Nase überzeugt er mich total. Im Mund passiert bei mir nicht viel. Im Abgang gewinnt er wieder mein Interesse. Leider verblasst dieser recht schnell.
Carsten
23.09.2019
Aroma: süß, Wacholder, etwas Vanille

Geschmack: sehr mild und süß, dazu die Aromen, die man auch riecht

Abgang: kurz bis mittel

Kommentar:
MalzVanilleKräuterFloral
Carsten
23.09.2019
Kommentar:
Sterne vergessen :-).
Das IPA kommt sehr deutlich raus. Wer hopfenlastiges Bier mag, ist bei diesem Blend richtig.
Kevin
24.10.2019
Aroma: KräuterSüßeMalz (recht starker Geruch nach Bier und halt dem typischen IPA)

Geschmack: SüßeVanille und den schon genannten Hopfen (s.o.) sowie beim längeren Schmecken tatsächlich auch so etwas wie Honig (süßlich, butterweich, honig-artig ist das eheste, wie ich das umschreiben würde)

Abgang: SüßeHeide und eine leiche Bitterkeit

Kommentar: so 3 bis 3,5 Sterne macht der schon her, ist preislich sehr erschwinglich und man bekommt genau das, wonach es sich anhört. Den typisch milden irischen Whisky, schmeckt man dann genauso raus, wie eben auch das IPA.