Glenfarclas 105 Cask Strength

105 proof war das alte Maß für die Angabe des Alkoholgehalts. Dabei wurde der Whisky mit Schießpulver vermischt. Anhand der Explosionsstärke der Mischung konnte man den Alkoholgehalt berechnen. Der danach benannte Glenfarclas 105 reifte ausschließlich in Sherryfässern und wurde mit starken 60% vol abgefüllt.

105 proof war das alte Maß für die Angabe des Alkoholgehalts. Dabei wurde der Whisky mit Schießpulver vermischt. Anhand der Explosionsstärke der Mischung konnte man den Alkoholgehalt berechnen. Der danach benannte Glenfarclas 105 reifte ausschließlich in Sherryfässern und wurde mit starken 60% vol abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
1004
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
60%
1 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 105 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Süße:
Eiche:
Birne:
Gewürze:
Karamell:
Apfel:
Rauch:
Alkohol:
Herb:
Schokolade:
Rosine:
Vanille:
Zitrus:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Nüsse:
Orange:
Kräuter:
Dunkle Schokolade:
Pflaume:
Beeren:
Weizen:
Heide:
Zimt:
Floral:
Gerste:
Grüner Apfel:
Honig:
Minze:
Chili:
Salz:
Tabak:
Trauben:
Zitrone:
Maritime Noten:
Kaffee:
Kirsche:
Leder:
Mandeln:
Melone:
Muskat:
Pfirsich:
Anis:
Banane:
Dattel:
Feige:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Herb:
Rauch:
Alkohol:
Pfeffer:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Schokolade:
Leder:
Apfel:
Vanille:
Kräuter:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Zimt:
Beeren:
Chili:
Honig:
Kirsche:
Rosine:
Tabak:
Zitrus:
Mandeln:
Orange:
Pflaume:
Anis:
Banane:
Floral:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Heide:
Minze:
Muskat:
Pfirsich:
Seetang:
Trauben:
Zitrone:
Maritime Noten:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Herb:
Früchte:
Rauch:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Alkohol:
Öl:
Pfeffer:
Schokolade:
Karamell:
Chili:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Rosine:
Tabak:
Vanille:
Apfel:
Birne:
Heide:
Kaffee:
Orange:
Seetang:
Zimt:
Kräuter:
Zitrus:
Maritime Noten:
Anis:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

290
Beschreibungen 105

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Flo1983:

Flo1983
22.01.2013

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
25.03.2016
Aroma: herbe Süße, brauner Zucker, angebranntes Streichholz, auch das Fleischige von Albaron kann ich nachvollziehen, Tabak, Leder... mit Wasser muffige Trockenfrüchte, eine Andeutung von Orangen- und Erdbeermarmelade

Geschmack: kräftig, kantig, kein Zungenschmeichler, herbe Süße, brauner Zucker, Tabak und Leder auch hier, Früchtebrot, Melasse, Pfeffer

Abgang: mittellang, warm, pfeffrige Schokolade

Kommentar: Wenn man's kräftig mag und nicht zu filigran oder komplex braucht und auf Sherry-Whisky steht, ist das mit 37€/Liter der Preisbrecher. Man sollte allerdings wirklich mit der Stärke klarkommen und ihn nicht allzusehr verdünnen, sonst wird er plörrig und langweilig.
03.07.2015
Aroma: Kräftig fruchtig, Äpfel / Birnen, Sherrynoten (keine Alkoholnote trotz 60%)
Geschmack: (mit Wasser) weich und süß-fruchtig, selbst unverdünnt noch lecker
Abgang: Lang und trocken, mit vielen verschiedenen Geschmacksnoten
Kommentar:
Sehr komplex und kraftvoll, ein tolles Teil und das zu einem günstigen Preis!
06.03.2016
Kommentar: viel Sherry; lädt zum Spiel mit Wasser ein
18.09.2017
29.04.2019
Aroma: EicheSherryGetrocknete FrüchteGrüner ApfelBirneFrüchteSherrySüßeKaramellSchokoladeVanilleZitrusOrangeHerb
schöner warmer Goldton, ölig mit kräftigen legs.
In der Nase Eiche, Sherry, Vanille, Würze, Frucht, auch Andeutungen von Zitrus und Schokolade. Auch pur dominiert der ABV nicht(!)

Geschmack: EicheEicheGewürzePfefferMalzSherrySherrySüßeVanilleSchokoladeKaramellHerbHerbDunkle SchokoladeLederTabak
kräftig, kantig, kein Zungenschmeichler - vor allem bei 48-60%. Herbe Sherry-Noten mit Süße, deutlicher bitterer Eiche, Vanille, Frucht, daneben auch Tabak und Leder. Mit zunehmender Verdünnung süffiger, aber auch weniger charaktervoll

Abgang: EicheEicheGewürzeGewürzePfefferSüßeVanilleHerbDunkle SchokoladeLederTabak
mittellang, warm, pfeffrige, auch leicht bittere Eichenwürze mit Vanille und dunkler Schokolade


Kommentar: Ein komplexer, nicht ausschließlich Sherryaspekte repräsentierender Single Malt mit viel Bourbonfass, für Glenfarclas etwas untypisch - vielleicht doch ziemlich jung?!. Die Stärke lädt zu verschiedensten Verkostungen mit Reduktionsschritten (trinkbar zwischen 55 und 35%) ein. Bei größeren Wasserzugaben (unter 45%) leichte Trübung.
Durch diese Variationsmöglichkeiten immer spannend, dabei ab 43% kraftvoll-lebhaft, ungestüm, vorwärts drängend. Ist nicht übermäßig komplex, aber ständig schillernd mit wechselnden Eindrücken je nach Reduktion und Tagesform. Es war nie langweilig!!
Ich habe ab 1.3. etliche Verkostungen vorgenommen, bevor ich mich bei nahezu geleerter bzw. dann geleerter Flasche (gleich noch einmal gekauft) zu dieser Verkostungsnotiz durchgekämpft habe.

dennislhopkins trifft es gut:"The GF 105 is like driving a Porsche".

Im Saldo für mich am besten mit 43-48%, geht aber auch pur oder mit höherem ABV (>50%) bemerkenswert gut.

Sehr gutes PLV, wenn man Literflasche und mögliche Verdünnung einkalkuliert. Gute 4 Sterne. Murray gibt sogar 95 Punkte und zeigt sich etwas über mein Maß hinaus begeistert. Besser trifft es das Video von Horst Lüning

Im übrigen auch gut als Partner für Scotch Sour oder rusty nail.

Interessant auch die andernorts berichtete Idee des blending mit Glenfarclas 12yo, z.B. 2:1, etwa 48% entsprechend. Werde ich bei der nächsten Flasche testen
27.12.2019
Am 25.12. entkorkt L 31 03 16 - 3 09:26 BB

Mit zwei Kennern erstverkostet: Begeisternd bei 60 und 55% mit kraftvoller Sherry-Stärke und akzepabler Jugendlichkeit.

Auch neat gut zu verriechen und zu verschmecken, wobei die Reduktion auf 55% heute die Geschmacksvielfalt doch erweitert und den stuff rundet.

4,4 Sterne - das gustatorisch außer Acht gelassene und excellente PLV würde die Bewertung auf 5 anheben.
22.01.2020
2. Runde bottle L 31 03 16 - 3 09:26 BB, entkorkt vor 28 Tagen

Hat nicht gewonnen, kommt heute sehr stark, jung, eichig und würzig daher. Einiges an Speyside-Frucht und auch an Sherry, aber alles nicht sehr überzeugend.
Heute mit 60% Nase sehr aromatisch, am Gaumen aber zu stark und ungeniessbar, danach mit 55% und 50% rundet er sich etwas. Bleibt aber ein schwieriger Geselle
16.04.2020
Aroma: SherryFrüchteGewürzeKräuter Kamille EicheSüßeKaramell Getreide MalzHerb kaum alokoholische Note

Geschmack: sehr kräftig EicheSherryFrüchteSüßeGewürzePfefferHerb

Abgang: EicheGewürzePfefferHerbFrüchteSherry

Kommentar: Bei 60% natürlich viel Spielraum für die Zugabe von Wasser, finde ihn pur aber tatsächlich am besten,...wundervoll komplexer Whisky und natürlich unschlagbares PLV...angenehmer Bitterkeit, muss man aber mögen :-) für mich daher insgesamt 4,5
16.04.2020
Aroma: SherryFrüchteGewürzeKräuter Kamille EicheSüßeKaramell Getreide MalzHerb kaum alokoholische Note

Geschmack: sehr kräftig EicheSherryFrüchteSüßeGewürzePfefferHerb

Abgang: EicheGewürzePfefferHerbFrüchteSherry

Kommentar: Bei 60% natürlich viel Spielraum für die Zugabe von Wasser, finde ihn pur aber tatsächlich am besten,...wundervoll komplexer Whisky und natürlich unschlagbares PLV...angenehmer Bitterkeit, muss man aber mögen :-) für mich daher insgesamt 4,5
15.05.2020
Aroma: SherrySüßeEicheAlkoholGewürzeBirne

Geschmack: FrüchteEicheSherrySüßeAlkoholBirne

Abgang: GewürzeFrüchteSherryEicheBirne

Kommentar: heute deutlich sprittiger, Alkoholnote ist definitiv da, hatte ich beim ersten Mal nicht so extrem empfunden...heute hat er mir mit Wasser wesetlich besser gefallen...aber an meine Topbewertung vom letzten Mal kommt er bei weitem nicht ran...Tagesform? keine Ahnung, ganz anders wahrgenommen heute...3,0