Glenfarclas 105 Cask Strength

105 proof war das alte Maß für die Angabe des Alkoholgehalts. Dabei wurde der Whisky mit Schießpulver vermischt. Anhand der Explosionsstärke der Mischung konnte man den Alkoholgehalt berechnen. Der danach benannte Glenfarclas 105 reifte ausschließlich in Sherryfässern und wurde mit starken 60% vol abgefüllt.

105 proof war das alte Maß für die Angabe des Alkoholgehalts. Dabei wurde der Whisky mit Schießpulver vermischt. Anhand der Explosionsstärke der Mischung konnte man den Alkoholgehalt berechnen. Der danach benannte Glenfarclas 105 reifte ausschließlich in Sherryfässern und wurde mit starken 60% vol abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
1004
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
60%
1 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 112 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Süße:
Eiche:
Birne:
Gewürze:
Karamell:
Apfel:
Alkohol:
Rauch:
Herb:
Schokolade:
Vanille:
Zitrus:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Orange:
Kräuter:
Nüsse:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Pflaume:
Grüner Apfel:
Heide:
Weizen:
Chili:
Floral:
Gerste:
Honig:
Leder:
Minze:
Zimt:
Anis:
Maritime Noten:
Mandeln:
Dattel:
Feige:
Gras:
Kaffee:
Kirsche:
Banane:
Zitrone:
Melone:
Muskat:
Pfirsich:
Salz:
Tabak:
Trauben:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Herb:
Pfeffer:
Rauch:
Alkohol:
Öl:
Karamell:
Dunkle Schokolade:
Leder:
Schokolade:
Vanille:
Kräuter:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Zimt:
Beeren:
Chili:
Honig:
Kirsche:
Tabak:
Zitrus:
Heide:
Mandeln:
Orange:
Pflaume:
Maritime Noten:
Anis:
Banane:
Floral:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Minze:
Muskat:
Pfirsich:
Seetang:
Trauben:
Zitrone:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Herb:
Früchte:
Rauch:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Malz:
Pfeffer:
Öl:
Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Chili:
Karamell:
Leder:
Apfel:
Honig:
Rosine:
Tabak:
Vanille:
Kräuter:
Birne:
Heide:
Anis:
Gras:
Kaffee:
Orange:
Seetang:
Zimt:
Zitrus:
Maritime Noten:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

303
Beschreibungen 112

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
02.03.2018
08.04.2012
11.01.2016
Aroma: (pur) fruchtig, malzig, holzig

Geschmack: (pur) erstaunlich weich, warm, süß, malzig, würzige Holznoten

Abgang: (pur) sehr warm, lang, süßlich, würzig

Kommentar: am erstaunlichsten ist es für mich, dass dieser Whisky in Fasstärke trinkbar ist und sehr harmonisch wirkt (noch nicht verdünnt getestet)
24.07.2016
Necrö
17.02.2014
Aroma: fruchtig und holzig

Geschmack: viel Fass, trocken, schmeckt nach Holz und Früchten.

Abgang: kurz und intensiv

Kommentar: hier kann man viel mit Wasser experimentieren. Bei unterschiedlicher Verdünnung können ganz andere Aromen in den Vordergrund, das Grundgerüst bleibt bestehen. Bei den Preis eine klare Kaufempfehlung
01.05.2014
Farbe: Goldbraun

Aroma: Deutlicher Sherry, starker Alkohol kühlt die Nase und erinnert an Minze, wenig Eiche vorhanden wirklich nur ein Hauch. Nach dem Verdünnen auf ca. 50% wurde er frisch fruchtiger in Richtung grüne Äpfel, ein paar Birnen. Der Sherry begleitet das Aroma und im Hintergrund ist noch ein wenig Karamell zu erriechen.

Geschmack: Im Geschmack kommt der Sherry noch stärker zum Tragen. Schön ausbalanciert mit einem Hang zum Süßem. Der Sherry mit den dunklen Früchten und die Milchschokolade im Hintergrund. Durch den immer noch recht hohem Alkoholgehalt recht kräftig im Mund.

Abgang: Der Abgang ist mittellang, die Eiche bleibt noch ein wenig zurück und der Alkohol gibt noch ein bisschen Kraft nach.

Fazit: Ein gut ausbalancierter Whisky. Der hohe Alkoholgehalt von 60% macht ihn sehr interessant. Der Sherry ist schön rund eingebunden. Sehr süffig mit dem richtigem Mischungsverhältnis.
Zu dem Preis ein Knüller. ;-)

3,5 Sterne
31.12.2012
31.12.2012