Glenfarclas 12 Jahre

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Details zur Flasche Ändern
1005
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
1 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 125 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Rauch:
Vanille:
Honig:
Malz:
Eiche:
Zitrus:
Nüsse:
Alkohol:
Rosine:
Orange:
Apfel:
Birne:
Chili:
Trauben:
Karamell:
Pflaume:
Grüner Apfel:
Schokolade:
Zitrone:
Banane:
Ananas:
Anis:
Beeren:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Gras:
Haselnüsse:
Tropische Früchte:
Zimt:
Kräuter:
Herb:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Pfirsich:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Rauch:
Malz:
Karamell:
Nüsse:
Vanille:
Honig:
Chili:
Zitrus:
Alkohol:
Orange:
Rosine:
Herb:
Schokolade:
Haselnüsse:
Nelke:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Apfel:
Kirsche:
Pfeffer:
Pflaume:
Zimt:
Beeren:
Grapefruit:
Heu:
Ingwer:
Kuchen:
Trauben:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Banane:
Birne:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Malz:
Früchte:
Nüsse:
Rauch:
Herb:
Öl:
Vanille:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Pfeffer:
Honig:
Tabak:
Zimt:
Zitrus:
Beeren:
Gerste:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kirsche:
Minze:
Orange:
Pflaume:
Rosine:
Weizen:
Kräuter:
Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

264
Beschreibungen 125

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
08.12.2014
BlackMamba
13.03.2015
BlackMamba
28.04.2015
02.07.2018
elbergo
09.09.2018
WhiskyDaniel
09.02.2020
Aroma: Sherry dominiert das Aroma, dahinter kommt vorallem Süße und Vanille . Zusätzlich noch Eiche , Gewürze , Früchte und eine leichte Nüsse Note

Geschmack: Sherry direkt gefolgt von Früchte . Dahinter leichte Nüsse , Eiche , Gewürze und Vanille Süße .

Abgang: Auch hier wieder Sherry gefolgt von Eiche und Gewürze . Es gibt noch ganz leichte Anzeichen von Früchte und Vanille Süße

Kommentar: Am Anfang hat er mir sehr gut gefallen, mittlerweile geht es so. Ich denke, dass der Sherry Geschmack nicht so meins ist. Allerdings war es auch mein erster Sherryfass Whisky. Ich finde ihn oke, würde ihn aber nicht nochmal kaufen. Wer preiswerten Sherry Whisky sucht, ist hier aber richtig!
WhiskyDaniel
12.02.2020

Aroma: Sherry dominiert das Aroma, dahinter kommt vorallem Süße und Vanille . Zusätzlich noch Eiche , Gewürze , Früchte und eine leichte Nüsse Note

Geschmack: Sherry direkt gefolgt von Früchte . Dahinter leichte Nüsse , Eiche , Gewürze und Vanille Süße .

Abgang: Auch hier wieder Sherry gefolgt von Eiche und Gewürze . Es gibt noch ganz leichte Anzeichen von Früchte und Vanille Süße

Kommentar: Am Anfang hat er mir sehr gut gefallen, mittlerweile geht es so. Ich denke, dass der Sherry Geschmack nicht so meins ist. Allerdings war es auch mein erster Sherryfass Whisky. Ich finde ihn oke, würde ihn aber nicht nochmal kaufen. Wer preiswerten Sherry Whisky sucht, ist hier aber richtig!
29.12.2014
Aroma: Süß, buttrig, blumig, fruchtig

Geschmack: Buttergebäck, leichte Apfelnote

Abgang: süß, am Ende kräftiger, fast pfeffrig

Kommentar: Kein Rauch
14.03.2017
Kommentar:
Sherry
hellinger14
06.12.2020