Ledaig 10 Jahre

alte Ausstattung

Dieser Ledaig aus der Tobermory-Brennerei ist ein richtig rauchiger und komplexer Malt, der von der Insel Islay stammen könnte. Ledaig bedeutet übersetzt soviel wie sicherer Hafen.

alte Ausstattung

Dieser Ledaig aus der Tobermory-Brennerei ist ein richtig rauchiger und komplexer Malt, der von der Insel Islay stammen könnte. Ledaig bedeutet übersetzt soviel wie sicherer Hafen.

Details zur Flasche Ändern
1415
Tobermory
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
10 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Seetang:
Herb:
Leder:
Karamell:
Maritime Noten:
Zitrone:
Sherry:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Dattel:
Jod:
Zitrus:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Chili:
Süße:
Pfeffer:
Salz:
Malz:
Kräuter:
Maritime Noten:
Karamell:
Vanille:
Heu:
Leder:
Heide:
Herb:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Vanille:
Tabak:
Pfeffer:
Herb:
Süße:
Malz:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

17
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Torfrauch, malzige Noten, Datteln mit einem Hauch von Zitronen und reifen Früchten.
Geschmack: Über den kräftigen Torfrauch entwickeln sich angenehme Noten von Karamell, Malz und Vanille.
Abgang: Lang und anhalten rauchig.
13.02.2011
ledrig-erdig, herb, etwas Torf, Salz
17.07.2016
29.01.2011
Aroma: ein Hauch von geröstetem Sauerkraut. Karamel, ein Hauch Zitrone. Im Hintergrund etwas wie
Umkleidekabine nach dem Sport.

Geschmack: leichte Schärfe, etwas metallischer Rauch, feuchtes angesengtes Heu mit ein wenig Karamel.

Abgang: mittelerer interessanter Abgang mit feuchtem Rauch.

Kommentar: Ein komplexer junger Malt.
13.01.2016
Aroma: Rauch, Karamel

Geschmack: starker Rauch, pfeffer, bitzelnde Zunge

Abgang: rauch, leichte würzigkeit, trockenheit, Tabak, lang

Kommentar:
09.03.2016
Aroma: rauch ,maritim, frisch, malzig

Geschmack: rauch, malz, pfeffrig

Abgang: langer kalter rauch, leichte zartbitterkeit/würze

Kommentar: direkter vergleich mit der neueren abfüllung (46.3%) sehr ähnlich im gesamtbild ist der 43% etwas milder im Gescmack
21.02.2014
24.04.2013
Aroma:
Klar: Rauch ist sofort präsent, aber angenehmer kräftiger Torfrauch mit Lederanteil, darunter eine frische, später leicht klebrige Süße, fast wie Schweinespeck, abschließend ein Hauch Lakritze der durchdringt

Geschmack:
Antritt mit weniger Rauch als vermutet, schöner würziger Geschmack mit einer gewissen Süße, später setzt sich auch eine pfeffrige Schärfe durch

Abgang:
Lang, mit einer deutlichen Pfeffernote und maritimem Ausklang

Kommentar:
Toller frischer rauchiger würziger Whisky, trotz der Jugend recht vielschichtig und dennoch nicht zu kompliziert. Ausgewogen und einfach lecker.
29.12.2010
Aroma: intensiv, ölig, Leder, ganz eindeutig Leder, Teer und Süße gepaart mit Holz und Rauch, etwas medizinisch.

Geschmack: süß und deutlich rauchig, scharf, Pfeffernoten, Trockengewürze, ganz leichtes Salz. Noch etwas eckig, hat Reifepotential. Sehr intensiv, sehr eigen.

Abgang: warm und relativ langer Nachklang mit Rauchnoten und wieder Pfeffer.

Kommentar: wirkt jung und ungestüm.
Bolfe
27.12.2015