Longrow C. V.

Die Springbank Brennerei stellt diesen sehr rauchigen Single Malt nur für kurze Zeit pro Jahr her. Sehr kräftig rauchig und intensiv ähnelt der Longrow den Whiskys von der nahe gelegenen Insel Islay. Das Malz wird für 48 Std. über Torffeuer gedarrt. Der Whisky wird 'nur' zweifach destilliert.C.V. steht für Curriculum Vitae - Lebenslauf.

Die Springbank Brennerei stellt diesen sehr rauchigen Single Malt nur für kurze Zeit pro Jahr her. Sehr kräftig rauchig und intensiv ähnelt der Longrow den Whiskys von der nahe gelegenen Insel Islay. Das Malz wird für 48 Std. über Torffeuer gedarrt. Der Whisky wird 'nur' zweifach destilliert.C.V. steht für Curriculum Vitae - Lebenslauf.

Details zur Flasche Ändern
1453
Springbank
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry, Port, Rum
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Leder:
Pfeffer:
Herb:
Alkohol:
Früchte:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Chili:
Karamell:
Lagerfeuer:
Muskat:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Alkohol:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Süße:
Heide:
Malz:
Kräuter:

Bewertung dieser Flasche

34
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Cremige mit Vanille mit einer milden Süße. Über allem liegt sanfter Rauch.
Geschmack: Wunderbar ausbalanciert mit leicht würzigen und medizinischen Noten und Torfrauch.
Abgang: Lang und anhaltend.
13.02.2011
Torfrauch, intensiv, würzig-cremig, ausgewogen
23.12.2015
Aroma: Ein feines Gewürzbouquet mit mildem Pfeffer und Vanille. Dabei etwas erdig; mit dezentem Rauch (nicht phenolisch),

Geschmack: Sehr würzig (aber ohne störende Bitterkeit) mit einer milden pfeffrigen Schärfe, etwas Piment, Muskatnuss und Vanille; dabei auch relativ trocken (wenig, aber für die Ausgewogenheit noch ausreichende Süße), schwer, wieder etwas erdig und mit einem schönen, mittelstarken Lagerfeuerrauch. Dabei auch recht harmonisch. Mit Wasser erscheint er mir etwas süßer, ja: noch feiner.

Abgang: Mittellang. Herb-würzig, etwas pelzig, aber mit einem angenehmen rauchigen Abklang.

Kommentar: Schade, dass dieser Longrow nicht mehr hergestellt wird. Vier Sterne.
21.08.2012
Aroma: mittlerer Rauch, dezente Süße, spürbare Würze

Geschmack: kräftiger Antritt durch die 46% Alkohol, Rauch, kräftige Würze, milde Süße, leicht ölig

Abgang: mittellang, warm und würzig

Kommentar: interessanter Küsten-SM der nicht von den Inseln stammt. Unbedingt probieren!
03.11.2010
Aroma: Süß und rauchig
Geschmack: Zugleich würzig und süß, wenig Rauch, köstlich
Abgang: lang
Kommentar: Ein echter Genuss.
13.02.2011
Aroma: Rauchiges trockenes Leder, süß mit einem Stoß Alkohol etwas Frucht ein Hauch von nassem Metall

Geschmack: süßer karamelliger Rauch mit etwas Toffee, etwas Gewürz

Abgang: mittellang lecker rauchig

Kommentar: ein runder leckerer Malt
Torfkopp
21.11.2010
08.07.2017
01.05.2017
09.04.2012