Tullibardine - 2007 The Murray Triple Wood

Dieser Tullibardine wurde exklusiv für Whisky.de abgefüllt. Die Highland Brennerei ist eng mit der Weinbranche verwoben, dementsprechend gut ist der Nachschub an erstklassigen Weinfässern für die Whiskyreifung. Dieser Single Malt aus dem Jahr 2007 reifte sogar in drei verschiedenen Weißweinfass-Typen: Moscatel, weißer Port und Sauternes.

  • Limitiert auf 5.000 Flaschen!

Dieser Tullibardine wurde exklusiv für Whisky.de abgefüllt. Die Highland Brennerei ist eng mit der Weinbranche verwoben, dementsprechend gut ist der Nachschub an erstklassigen Weinfässern für die Whiskyreifung. Dieser Single Malt aus dem Jahr 2007 reifte sogar in drei verschiedenen Weißweinfass-Typen: Moscatel, weißer Port und Sauternes.

  • Limitiert auf 5.000 Flaschen!
Details zur Flasche Ändern
31482
Tullibardine
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2007
2021
46%
0.7 l
Originalabfüller
The Maltman
Muscat, Port, Sauternes
5000 Flaschen
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 51 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Ananas:
Sherry:
Gewürze:
Rosine:
Honig:
Karamell:
Eiche:
Zitrus:
Nüsse:
Vanille:
Öl:
Grüner Apfel:
Trauben:
Apfel:
Schokolade:
Alkohol:
Pfirsich:
Rauch:
Kiwi:
Malz:
Zimt:
Tropische Früchte:
Melone:
Getrocknete Früchte:
Leder:
Herb:
Banane:
Tabak:
Muskat:
Orange:
Gerste:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Karamell:
Eiche:
Apfel:
Vanille:
Zimt:
Sherry:
Honig:
Zitrus:
Nüsse:
Ananas:
Trauben:
Herb:
Pfeffer:
Pfirsich:
Kiwi:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Kräuter:
Pflaume:
Öl:
Alkohol:
Banane:
Malz:
Chili:
Rauch:
Birne:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Herb:
Zimt:
Zitrus:
Malz:
Honig:
Karamell:
Öl:
Rauch:
Trauben:
Alkohol:
Ananas:
Apfel:
Rosine:
Walnuss:
Kaffee:
Melone:
Pflaume:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Zitrone:
Kräuter:
Vanille:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

60
Beschreibungen 51

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Dezent und seidig-weich nach Malzkeksen, karamellisierter Ananas und Rosinen mit Milchschokoladenüberzug.

Geschmack: Vanille und Karamelläpfel mit Zimt.

Abgang: Anhaltend mit zarten Zimtnoten.

Kommentar:
24.09.2021
Aroma: FrüchteGewürzeEicheSüßeVanilleHonigSchokoladeTraubenSherryRosineKaramell

Geschmack: GewürzeEichePfefferZimtSüßeFrüchteTraubenSherryZitrusNüsse

Abgang: NüsseEicheGewürzeZimtHerbSherryGetrocknete FrüchteFrüchteRosine schwerer Rotwein Trauben

Kommentar: 4,5...sehr schöner Whisky...
24.09.2021

28.12.2021
05.06.2021
Aroma: Dunkel weinfruchtig bis hin zu Vollmilch-Nuss-Schokolade;
- aber auch eine leicht stechend alkoholische Note.
Geschmack: Süß-cremig-nussig und würzig; dabei wenig Fruchtigkeit.
Abgang: Anhaltend; mild nussig-würzig, - leicht staubige Eiche, die aber nicht bitter wird.
Kommentar:
Überraschender Weise im Geschmack längst nicht so fruchtig, wie es das Aroma hätte erwarten lassen.
Dafür aber eine schön cremig-süße Nussigkeit und feine Würzigkeit, die auch im Abgang nicht ins Bittere kippt.
Recht komplex, und sehr angenehm; und dies dann auch noch zu einem akzeptablen Preis.
24.08.2021
Aroma: Er ist massiv fruchtig, aber es sind Trockenfrüchte, Rosinen und eine Waldbeermarmelade; dazu gesellt sich gebrannte Creme; ein Aroma von schweren Weinen kommt danach; die Reifung in den drei Fässern, in denen zuvor sicher herausragende Weinsorten lagerten, macht ihn zu einem äusserst komplexen, tiefgründigen Whisky von hohem Niveau.

Geschmack: Im Mund im ersten Schluck total nussig beginnend, ich würde sagen Walnuss, und schon sehr bald kommt auch eine deutliche Eiche hervor; im zweiten Schluck würde ich dann sagen, dass das was ich auf Anhieb nussig nannte, auch Espresso-Kaffee sein kann.

Abgang: Alle die vorher beschriebenen Noten sind sehr würziger Natur und das spürt man dann auch im sehr langen, komplexen Abgang.

Kommentar: Toll was herauskommt, wenn man drei herausragende Fässer nimmt und die klug vereint.
16.07.2021
24.10.2021
Aroma:
SüßeVanilleKaramellHonigFrüchteZitrusTraubenAlkoholMelone
Geschmack:
GewürzePfefferEicheSüßeFrüchteKaramellVanilleTraubenAlkohol
Abgang:
GewürzeEicheAlkoholFrüchteSüße
Kommentar:
Nase/Geruch:
In der Nase sehr mild, süß und fruchtig. In der Nase habe ich dann noch Sherry, Zitrone und etwas was mich an getrocknete Pflaumen erinnert. Vanille, Honig und Karamell sind auch ganz leicht zu riechen. Leichter Klebstoff (Galia-Melone), Alkohol & Eiche.

Geschmack:
Leicht würzig zu beginn was im verlauf intensiver wird. Dabei ist er allerdings auch fruchtig und mild & süß  mit Karamell, Vanille. Sherry & Eiche werden beim zweiten Schluck deutlicher. Der Hersteller schreibt etwas von Äpfeln und ich muss sagen das der wirklich irgendwie auch nach Apfel schmeckt.

Abgang:
Relativ lang, würzig mit viel Eiche & Alkohol. Dazu sehr fruchtig, süß leicht herb.

Fazit:
Meine erste Clubflasche und ich finde das sich die 60 € gelohnt haben. Natürlich kann man über den Preis immer streiten, aber ich finde den Whisky schon relativ komplex. Er bietet sowohl in der Nase als auch im Geschmack schon einiges überfordert aber auch nicht. Ein toller Whisky der im Nosing und beim Trinken Spaß macht, man kann hier schon einiges riechen und schmecken.
4,6 von 5 Sternen.
Sue1989
29.05.2021
Aroma: süßlich fruchtig leichte fassnote

Geschmack:
Zuerst leicht süß dann fruchtig / Sehr komplex
Abgang:
Fruchtig, leichtes Fass, mittellang
Kommentar:
Sehr guter komplexer Whisky mit sehr ausgewogenen aromen