Benromach Cask Strength Vintage 2008 Batch 1 in Sicht

Die neue Abfüllung zeigt den dezent rauchigen Speysider von seiner fassstarken Seite

 

Mit dem Benromach Cask Strength Vintage 2008 Batch 1 bringt das Unternehmen Gordon & MacPhail (seit 1993 Besitzer der Brennerei) eine neue Abfüllung heraus, die künftig den Benromach 100 Proof ersetzen wird. Der Whisky, der in Fassstärke und limitiert in kleinen Batches abgefüllt wird, kam gestern offiziell heraus und soll Anfang Mai auch in Deutschland eintreffen. Whisky.de kann ihn dann auch hier anbieten.

First Fill Sherry- und Bourbonfässer wurden zum Batchen des Benromach Cask Strength Vintage 2008 verwendet. Alle 2008 befüllt, wie der Name des Whiskys es bereits verkündet, und als 10-jähriger Single Malt dann in diesem Jahr auf Flaschen gezogen. Er bietet eine Alkoholstärke von 57,9% vol. und ist limitiert auf 5.500 Flaschen.

Die Ankündigung verheißt am Gaumen Noten von zerstoßenem schwarzen Pfeffer, Früchten und Milchschokolade mit einem zarten rauchigen Anklang, der sich auch im langen Finish zeigt. Benromach verwendet standardmäßig - so auch für diesen Whisky - ein nur leicht getorftes Malz. Wer es kräftiger rauchig mag, greift zum Benromach Peat Smoke Sherry Cask Matured 2010, der 59,9 % vol Alkoholgehalt zu bieten hat.