Glenmorangie stellt Private Edition No 9 vor: Spìos

Geprägt von vollständiger Reifung in Ex-Roggenwhiskey-Fässern

Spìos ist das gälische Wort für Spice, also Gewürz. Wenn nicht schon dieser Name ein deutlicher Hinweis auf die geschmackliche Ausrichtung des neuen Glenmorangie Produkts wäre, so wäre sie Whiskykennern spätestens beim Lesen von Informationen über die erfolgte Fassreifung klar: Der Glenmorangie Spìce reifte ausschließlich in amerikanischen Ex-Rye Fässern. In Fässern also, die ausdrucksstarken Roggenwhiskey enthielten. Nachdem die Fässer entleert nach Schottland gelangt waren, reifte in ihnen der Glenmorangie Spìce heran und das über eine Zeit von rund 7 bis 8 Jahren, wie Glenmorangies Director of Distiilling, Whisky Creation and Whisky Stocks Dr. Bill Lumsden bei Launch-Veranstaltungen mitteilte.

Außergewöhnliche Fassexperimente ist man von der Brennerei in Tain gewöhnt und in der Serie der Private Editions werden aromatisch besonders geprägte Glenmorangies präsentiert. Vorletztes Jahr war es der cremig-süße Glenmorangie Milsean mit Finish in stark getoasteten portugiesischen Rotweinfässern, letztes Jahr der Bacalta, der seine süß-fruchtigen Aromen einem Finish in sonnenverwöhnten Madeira Fässern verdankte. Dieses Jahr nun also nicht süß und sonnig, sondern würzig und herzhaft – wenn man davon ausgehen kann, dass die Roggenfässer dem Glenmorangie ihren typischen Stempel aufdrückten. Schauen wir die offiziellen Tastingnotes für den Spìos an:

Glenmorangie Spìos, Private Edition No 9, 46,0 % Vol. Alkohol

Die Farbe: Strohgold.

An der Nase: Frisch, kräuterbetont, mit Noten von Kirschen, Gewürznelken, Minztoffee und den Duft frisch geschnittenen Grases. Mit einem Spritzer Wasser weitere zart-duftende Aromen, frisch und klar mit unzähligen Kräuternoten.

Geschmack: Eine würzige Textur vom Roggen mit viel Toffee, Gewürznelken, Zimt, Muskatnuss und süße, butterige Vanille.

Im Nachhall: Reichhaltig, süß und anhaltend mit mehr Toffee, Paranuss und einer Spur von Zitrusfrüchten.

Der Verkauf des Glenmorangie Spìos startet jetzt in Großbritannien und in Kürze soll die limitierte Edition auch in Deutschland ausgeliefert werden. Im Whisky.de Onlineshop wird er dann erhältlich sein, den genauen Termin können wir aber noch nicht nennen.