Neu: GlenDronach Forgue 10 Jahre

Die Brennerei in den östlichen Highlands bringt zum ersten Mal eine Abfüllung exklusiv für den weltweiten Reisemarkt heraus

Versteckt in den Hügeln der östlichen Highlands, eingebettet in das fruchtbare Tal von Forgue, zelebriert die GlenDronach Destillerie seit ihrer Gründung im Jahr 1826 die Kunst der Sherry-Fassreifung von feinstem Single Malt Scotch Whisky und ist weit über die schottischen Grenzen hinaus für ihr hervorragendes Handwerk berühmt. Nun hat sich die Brennerei dazu entschlossen, neue Wege zu beschreiten und ihre allererste Abfüllung exklusiv für den globalen Reisemarkt veröffentlicht. Um den 10 Jahre alten GlenDronach Forgue in Händen halten zu können, benötigt man also neben einem Ausweis zudem ein gültiges Flugticket. Doch wir sind sehr zuversichtlich, dass der neue 10-Jährige auch seinen Weg zu uns in den Whisky.de Onlineshop – früher oder später – finden wird.

Der GlenDronach Forgue 10 Jahre reifte in einer Kombination von Oloroso und Pedro Ximénez Sherryfässern, ist – wie bei GlenDronach üblich – weder gefärbt noch kühlfiltriert und kommt mit einem Alkoholgehalt von 43 Volumenprozent in die Flasche. "GlenDronach Forgue ist ein reichhaltiger Single Malt mit unverkennbarem Highland-Charakter. Gereift in den feinsten Sherryfässern entsteht ein Aromenfülle aus Brombeerfrüchten und Eiche, kombiniert mit Noten von erntereifer Gerste, wie sie in der fruchtbaren Landschaft von Forgue zu finden sind", so Master Blenderin Rachel Barrie.

Offizielle Tasting Notes

Farbe: Tief goldfarben bis Kupfer.

Aroma: Sevilla Blutorange und Kirsche, mit erntereifer Gerste, gerösteten Kastanien, Kakao und winterlichen Gewürzen.

Geschmack: Süße Valencia Orange und Sauerkirschen mit sanften Noten von reifer Gerste. Später gesellen sich dunkle Johannisbeeren, Pralinen-Toffee und erdige Brombeeren hinzu.

Nachklang: Ein reichhaltiges, anhaltendes Finish von Orange, Tabaknoten und gemahlener Muskatnuss.

Bild: GlenDronach Distillery