Teeling Brabazon Series 4 erschienen

Der 13-jährige Single Malt mit Finish in Portweinfässern beschließt die Brabazon-Serie

 

Die vierte und letzte Edition der Teeling Brabazon Serie ist erschienen. Die irische Brennerei stellte den 13-jährigen Single Malt vor wenigen Tagen auf dem irischen Markt vor. Auch bei uns in Deutschland wird er demnächst erhältlich sein und dann, wie auch die Vorgänger der Brabazon-Whiskeys, in den Whisky.de Onlineshop Einzug halten.

Der Teeling Brabazon Series 4 wurde mit 49,5% vol abgefüllt und erscheint limitiert auf 10.000 Flaschen. 2007 wurde der Single Malt destilliert und verbrachte die letzten zwei Jahre seiner Lagerung in ehemaligen Carcavelos Portweinfässern. Bei diesem portugiesischen Süßwein handelt es sich um eine historische Portweinsorte, so informiert Teeling, deren Geschichte bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Heute wird dieser Wein aus einem Anbaugebiet zwischen Lissabon und Cascais nur noch von wenigen Weingütern erzeugt, so dass Carcavelos-Fässer vergleichsweise rar sind.

Jack Teeling, Gründer und Managing Director von Teeling Whiskey, sagte: „Unser Ziel für unserer Brabazon-Abfüllungen ist es, vollmundige Verkostungserlebnisse für Menschen zu schaffen, die die zusätzliche Komplexität und den Geschmack genießen, den die Lagerung in Likörweinfässern vermittelt. Wir vervollständigen die Serie nun mit unserer abschließenden Abfüllung, diesmal aus Fässern, die zuvor für einen seltenen weißen Portwein verwendet wurden, was eine einzigartige Form von Teeling und irischem Whiskey liefert. Dies ist ein passendes Ende unserer preisgekrönten Serie, die die Kombination von Alt und Neu feiert und unseren einzigartigen Ansatz zur Herstellung von Irish Whiskey und unseren Innovationsgeist unterstreicht. “

Bilder: Teeling Whiskey