Richard Paterson wird Master Blender der Wolfcraig Distillery

Die geplante Brennerei bei Stirling bekommt Unterstützung von „The Nose“

 

Wohl erst im Sommer 2022 soll der Bau der neuen Wolfcraig Distillery bei Stirling vollendet sein (vor wenigen Tagen berichteten wir hier über das geplante Projekt), doch bereits jetzt gibt das Management-Team eine wichtige Personalie bekannt: Richard Paterson, international bekannte Größe des Whiskybusiness, konnte für die Position des Master Blenders gewonnen werden.

Richard Paterson, auch als „The Nose“ bekannt, ist einer der bekanntesten Master Blender weltweit. Seit mehr als 5 Jahrzehnten ist er in der Whiskyszene tätig und folgt in dritter Generation als Master Blender sozusagen der Tradition der Familie. Die lange Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Whyte & Mackay wird er auch in Zukunft parallel zu seiner Tätigkeit für die Wolfcraig Distillery weiterführen.

„Dies wird eine Gelegenheit für mich sein, all das Wissen, das ich in 55 Jahren im Geschäft gelernt habe, zu nutzen, um einen wirklich außergewöhnlichen Highland Single Malt zu schaffen, der auf der ganzen Welt genossen werden kann," sagt Richard Paterson und Michael Lunn, Mitbegründer von Wolfcraig, meint: „Wir fühlen uns geehrt und sind stolz darauf, Richard als Wolfcraigs Master Blender begrüßen zu dürfen. Zusammen mit unserem bereits beeindruckenden Team werden sein Wissen, sein Engagement und seine langfristige Vision dazu beitragen, die Marke Wolfcraig im In- und Ausland zu etablieren.“

 

Bilder: Wolfcraig Distillery